Newsletter Versand

Newsletter

Newsletter Kampagnen, eine sehr frühe und beliebte Kampagnenart im Online-Marketing­, die Ihren Mehrwert bis heute nicht eingebüßt hat.

Newsletter-Marketing – alt eingesessen und bis heute stark nachgefragt 

Planung einer Newsletter Kampagne 

Newsletter-Marketing ist Teil des E-Mail-Marketings

Möchten Sie einen Newsletter erstellen, bitte lesen Sie auch die Informationen zum E-Mail-Marketing.

Vorbereitung

Beim Versenden von Newslettern müssen Sie entscheiden, mit welchen technischen Lösungen Sie diese verschicken. Haben Sie nur einen kleinen Empfängerkreis, können Sie die Kampagne ohne zu erwartende Probleme, über Ihr E-Mail-Programm versenden. Haben Sie hingegen einen großen Newsletter-Verteiler, so wird ein manueller Versand über Ihr E-Mail-Programm unmöglich.

Professionelle Newsletter Versandanbieter haben Vorteile
  1. Sorgen für eine hohe Zustellrate
  2. Geben Feedback über nicht mehr zustellbare Adressen
  3. Achten darauf das Ihre Newsletter nicht als Spam klassifiziert werden
  4. Stellen ein Prüfverfahren zur Verfügung, wo Sie testen können, ob Ihr Newsletter als Spam klassifiziert werden würde
  5. Führen ein Whitelisting Ihrer eigenen Server
Newsletter-Format

Testen Sie die inhaltliche Darstellung der Newsletter mit verschiedenen Programmen und Adressen. Stellen Sie damit sicher, dass alle E-Mails ordnungsgemäß beim Empfänger ankommen. Bieten Sie HTML- und Textversionen für Ihre Empfänger an, damit der Newsletter auf allen Endgeräten angezeigt werden kann.

Newsletter-Versand
  • Messen Sie kontinuierlich den Erfolg Ihrer Newsletter-Kampagnen. Als Kennzahlen dienen hierbei die Öffnungsraten, Klick-Raten, Bounce-Rates und Abmelderaten.
  • Wir haben einen Anbieter an der Hand, wo wir all diese Einstellungen und Erfordernisse für Sie abwickeln, sodass Ihre Newsletter, so wie Sie sich das erwarten, auch bei Ihrer Zielgruppe ankommen.
Rechtliches
  • Die rechtlichen Grundlagen sind im Newsletter-Marketing und im E-Mail-Marketing ident.
  • Achten Sie auf alle rechtliche Aspekte einer Newsletter-Kampagne.
  • Schreiben Sie nur Personen an, von denen Sie eine Einverständniserklärung haben.
  • Nutzen Sie dafür das Double-Opt-In Verfahren.
  • Fügen Sie Ihr vollständiges Impressum hinzu.
  • Schaffen Sie eine einfache Möglichkeit, sich vom Newsletter wieder abzumelden.
  • Positionieren Sie die Abmeldefunktion so, dass diese einfach als solche erkannt und wahrgenommen wird.

Foto: Beim Cafe digitalen Newsletter lesen

Newsletter Versand!
Was darf ich nicht?

Muss ich wirklich für jede personifizierte E-Mail-Adresse eine Erlaubnis haben, Informationen zusenden zu dürfen?
Ich habe über die Jahre eine Menge an E-Mail-Adressen im Unternehmen gesammelt – darf ich diese für das Zusenden unseres Newsletters verwenden?

empty