E-Mail Marketing

E-Mail Marketing

E-Mail-Kommunikation ist eine der ältesten Anwendungen im Internet und wird auch heute noch beruflich wie privat, wenn es um Kommerz geht, am häufigsten genutzt. E-Mails wurden schnell als Marketinginstrument erkannt und zählen auch heute noch zu den erfolgreichsten Online-Marketing­maßnahmen.

E-Mail-Marketing – trotz aller gesetzlichen Auflagen und Hürden sehr erfolgreich

Planung einer E-Mail Kampagne 

Formen des E-Mail-Marketings
  • E-Mail-Marketing kann in verschiedenen Formen vorkommen. Am bekanntesten sind Newsletter, die regelmäßig versendet werden. Hinzu kommen Kampagnen-E-­Mails und Sondermailings zu besonderen Anlässen.
  • Eine Sonderform sind Stand-alone-Mailings, bei denen ein Werbetreibender sich in bestehende E-Mail-Verteiler einkauft und eine Kampagnen-E-Mail ausschließlich für ihn versandt wird.
  • E-Mail-Marketing eignet sich besonders für kurzzeitige Aktionen und Angebote, da Internetnutzer häufig, zum Teil mehrmals täglich, ihre E-Mails abfragen. Zunutze machen sich dies vor allem Shopping-Clubs oder Gutscheinportale.
Vorbereitung

Eine E-Mail-Kampagne bedarf guter Vorbereitung. Legen Sie Ziele fest, und bestimmen Sie das Kampagnenbudget. Erstellen Sie einen Zeitplan für das Mailing.

Inhalt
  1. Anmeldeformulare sollten möglichst einfach gehalten sein und nur die notwendigsten Daten abfragen. Damit erhöht sich die Anmelderate.
  2. Achten Sie bei der Erstellung von Werbe-E-Mails auf Ihre Zielgruppe. Bieten Sie möglichst gut, auf die Personen, abgestimmte Inhalte und senden Sie die E-Mails auch nur an den passenden Empfängerkreis.
  3. Der Inhalt eines Mailings ist von besonderer Bedeutung. Von der Betreffzeile bis zur textlichen und grafischen Gestaltung müssen viele Punkte berücksichtigt werden. Dies umfasst auch die Angabe eines Impressums und einer Abmeldefunktion am Ende jeder E-Mail.
E-Mail-Format

Testen Sie die inhaltliche Darstellung der E-Mails mit verschiedenen E-Mail-Programmen und -Adressen. Stellen Sie damit sicher, dass alle E-Mails ordnungsgemäß beim Empfänger ankommen. Bieten Sie HTML- und Textversionen für die Empfänger an, damit die E-Mails auf allen Endgeräten angezeigt werden können.

E-Mail-Versand
  1. Nutzen Sie für den E-Mail-Versand spezialisierte Anbieter, die sicherstellen, dass Ihre E-Mails beim Empfänger ankommen und nicht unter Spam-Verdacht ausgefiltert werden.
  2. Messen Sie kontinuierlich den Erfolg der E-Mail-Kampagnen. Als Kennzahlen dienen hierbei die Öffnungsrate, Klick-Raten, Bounce-Rates und Abmelderaten.
  3. Wir haben so einen Anbieter an der Hand, wo wir all diese Einstellungen und Erfordernisse für Sie abwickeln, so dass Ihre E-Mails gesichert bei Ihrer Zielgruppe ankommen und nicht im Spam landen.
Rechtliches

Achten Sie auf rechtliche Aspekte des E-Mail-Marketings. Schreiben Sie nur Personen an, von denen Sie eine Einverständniserklärung haben. Nutzen Sie dafür das Double-Opt-In Verfahren.

Checkliste E-Mail & Newsletter Marketing

  • Ist Ihre Empfänger-Liste vollständig?
  • Haben Sie darauf acht gegeben, dass sie auf Ihre Zielgruppe zutrifft?
  • Haben Sie Ihre Empfängerdaten entsprechend aufbereitet, damit Sie Ihre Mailings besser ausrichten und personalisieren können?
  • Ist Ihre Empfängerliste so überschaubar, dass Sie den Versand selber vornehmen können, oder ist sie so umfangreich, dass Sie zum Versand Ihrer Mailings unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen wollen?
  • Bieten Sie den Interessenten Ihres Newsletters das Double-Opt-ln-Verfah­ren an, bei dem sich der Nutzer für das Mailing verifizieren muss?
  • Haben Sie eine für Sie passende Form des Mailings gewählt, z.B. Stand­alone- oder regelmäßige Mailings wie Newsletter berücksichtigt?
  • Haben Sie wirklich etwas zu sagen, das heißt, bieten Sie Ihren Lesern tatsächlich interessante Inhalte mit dem Mailing an?
  • Welche Versandfrequenz und welcher Versandtag passen optimal zu Ihrer Zielgruppe? Wir testen das für Sie genau aus.
  • Bieten Sie Ihre E-Mails im Text- und im HTML-Format?
  • Ist die Betreffzeile Ihres Mailings attraktiv formuliert, denn sonst versinkt das Schreiben in überfüllten Posteingängen?
  • Beinhaltet Ihr Mailing ein – gesetzlich vorgeschriebenes – Impressum und eine einfache Möglichkeit zum Abbestellen?
  • Messen Sie wichtige Kennzahlen Ihrer E-Mail-Kampagne, und passen Sie Ihre Maßnahmen in weiteren Mailings dahingehend an?
Email Marketing Concept with Laptop and Icons

E-Mail Versand
E-Mail-Marketing

Wie ist das mit all den E-Mail-Adressen, die ich habe, darf ich diese für den Newsletter-Versand verwenden?
Ich arbeite für einen Verein und von diesem könnte ich einen Großteil der E-Mail-Adressen bekommen, darf ich diese verwenden?

Loading...